Sensibilisierung: Hörschädigung und Mundschutzmasken

Physische Distanz und das Tragen von Mundschutzmasken sind für alle ein notwendiger Teil des Alltags geworden. Dabei wird die besondere Situation von Menschen mit einer Hörschädigung oft vergessen. Um zu kommunizieren und andere zu verstehen, müssen diese Menschen von den Lippen ablesen können. Mundschutzmasken verdecken das Mundbild und stören die Kommunikation. Darüber hinaus gibt es vielerlei Aspekte, die beim Kontakt mit hörgeschädigten Personen nicht berücksichtigt werden.

Um diese Problematik hervorzuheben und mögliche Lösungsansätze aufzuzeigen, haben die Vereinigung Hörschädigte Ostbelgiens (HOB) und die Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben (DSL) gemeinsam das beigefügte Schreiben vorbereitet. Wir bitten Sie, dieses Schreiben aufmerksam zu lesen und Ihren Bekannten, Kollegen und Mitarbeitern weiterzuleiten.

2020-06-08_Mitteilung HOB DSL Hörschädigung (PDF)

Lockerungen – Phase 2

Am 18. Mai 2020 tritt die Phase 2 der Lockerungen zum Lockdown in Belgien in Kraft.

Die Vereinigung Hörgeschädigte Ostbelgiens (HOB) hat die neuesten Informationen in Leichter Sprache herausgegeben, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu erreichen.

Lockerungen 2020_05_18_Phase2

Ab dem 4. Mai 2020 wurden die Maßnahmen zum Corona-Virus in Belgien gelockert

Ab dem 4. Mai 2020 wurden die Maßnahmen zum Corona-Virus in Belgien gelockert.

Die Vereinigung „Hörgeschädigte Ostbelgiens V.o.G.“ hat eine Zusammenfassung der neuen Infos zu den Lockerungen in Belgien herausgegeben.
Damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger erreicht werden können, ist das Dokument in Leichter Sprache verfasst.
Siehe PDF Datei
Lockerung_Maßnahmen_2020_05_07 Phase1A

Ab dem 10.5.2020 eine weitere Lockerung:

Neue Infos zu Corona

Nationaler Sicherheitsrat Belgien – 15. April 2020

Der Nationale Sicherheitsrat hat am 15. April neue Regeln für den Umgang mit dem Corona-Virus in Belgien beschlossen.

Die meisten bestehenden Regeln bleiben erhalten, manches wird ein wenig gelockert.

Die Vereinigung „Hörgeschädigte Ostbelgiens V.o.G.“ hat eine Zusammenfassung der neuen Infos zu der verlängerten Ausgangssperre in Belgien herausgegeben.
Damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger erreicht werden können, ist das Dokument in Leichter Sprache verfasst.

Neue Regeln (PDF)

Wünsche euch einen schönen Sonntag!

LG

Gaby Jost
Präsidentin

 

http://schriftdolmetscherrheinland.com/nationaler-sicherheitsrat-belgien-15-april-2020?fbclid=IwAR0j4IR28YaS1EOFYHpMQMAFWWSutEVOH1XYeSc0SLMaHzFgv4Df-hgeAso

Neue Infos zum Corona-Virus in Belgien

Liebe Hörgeschädigte in der DG Belgiens,

gestern, am 18.März 2020, wurden im BRF Fernsehen wichtige Informationen zum Thema Ausgangssperre wegen des Corona Virus gebracht.
https://m.brf.be/blickpunkt/922515/

Leider gibt es zu diesem Nachrichtenbeitrag keine Untertiteln, auch kein DGS.
Deswegen hat Frau Mareike Meinert-Kruse für unseren Verein HOB VoG eine Präsentation in Leichte Sprache verfasst, so dass wir mit diesen Informationen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger erreichen können!

Anbei der Text, als PDF,
Ausgangssperre PDF

Wir, HOB VoG, wünschen Ihnen allen

BLEIBT GESUND!

Ihr Präsidium