Bundesregierung beschließt Reform des Bundesgleichstellungsgesetzes

SHG Hörgeschädigte Bremen und Bremerhaven

Die Bundesregierung hat in ihrer der Kabinettssitzung vom 13.01.2016 die Reform des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) beschlossen.

Das neue BGG enthält u.a. die Beseitigung baulicher und kommunikativer Barrieren innerhalb der Bundesverwaltung, die Bereitstellung von Informationen in Leichter Sprache sowie die Einrichtung einer Bundesfachstelle für Barrierefreiheit.

Weitere Informationen: „Weniger Barrieren in Bundeseinrichtungen„.

Quelle: http://www.schwerhoerigen-netz.de/MAIN/news.asp?inhalt=2016/2016-01

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Veröffentlicht am Februar 2, 2016, in Uncategorized. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: