Archiv der Kategorie: Politisches

Maurice Hayard – Appeal to politicians in Belgium (mit Untertiteln & avec des sous-titres)

Erinnern wir uns an da Appell von Maurice Hayard (Surdimobil).
Wir haben noch viel zu tun.

Euer/Ihr Patrick Hennings

Werbeanzeigen

Einladung ins Schloss Bellevue

Liebe FreundInnen, MitgliederInnen und InteressentInnen,

wieder habe ich eine erfreuliche Mitteilung zu machen.

Ich bekam heute eine Einladung ins Schloss Bellevue (Sitz des Bundespräsidenten für Deutschland). Es wurden 8 Bürger, die sich ehrenamtlich für mehr Europa einsetzen, zum Forum mit dem Bundespräsidenten ausgewählt .
Thema des Forums ist „Ich will Europa – mitgestalten“ und findet am 20.4. statt.

Natürlich ist dies eine wunderschöne Sache und es motiviert mich um so mehr, weiter auch für HOB zu arbeiten.

Auf ein weiteres erfolgreiches Schaffen. Ich weiss, nur Dank Eurer bzw. Ihrer Unterstützung konnte es soweit kommen.

Euer/Ihr dankbarer P. Hennings

Prague Declaration – Prager Erklärung

Liebe Mitglieder, Unterstützer und Freunde,

vom 5. bis 7.4.2013 war die Jahreshauptversammlung von EFHOH, die in Prag durchgeführt wurde.

Wichtigstes Thema beim Treffen war das Erreichen einer gemeinsamen Prager Erklärung von Adam Kosa, IFHOH und EFHOH

2013 Prague Declaration FINAL

Der Schwerhörigenbund Österreich hat den Text in Deutsch übersetzt, freundlicherweise, worüber wir sehr dankbar sind.
Hier geht es zum Text (komplett in PDF-Datei)

 

Die Unterschriften, s.u.

64376_10200940232767507_19043214_n

21025_10200958339948726_373289459_n

Adam Kosa, der für Ungarn im Europäischen Parlament sitzt, wird diese Erklärung am 10.4.2013 im Rahmen einer besonderen Veranstaltung dem Europäischen Parlament förmlich überreichen. Auf dieser Veranstaltung wird von Adam Kosa in Kooperation mit EFHOH und EHIMA eine Veranstaltung durchgeführt, s.u…

EU Hearing Awareness Week poster 050313

Und die EFHOH Press release (Pressemitteilung) zu dieser Veranstaltung.

Ich persönlich freue mich sehr über diese Initiative unseres Europäischen Schwerhörigenverbandes (EFHOH) und von Adam Kosa.
Denn, in der Tat wird die Hörschädigung in der Zukunft eines der häufigsten Behinderungen sein und wir müssen viel schneller und nachhaltiger mehr Barrierefreiheiten erreichen, um die von der UN Konvention für Menschen mit Behinderung geforderte gesellschaftliche Teilhabe weitergehend umzusetzen.

Wir, als HOB VoG, werden uns weiterhin aktiv auch international engagieren, für uns alle zusammen.

Bei der Gelegenheit möchte ich darauf hinweisen:
Es war richtig, dass wir uns in Ostbelgien gegründet hatten. Ich konnte in Prag sehen, dass es aus Wallonien keinerlei Teilnahme gab. Dafür aus Flandern „onder ons“. Mit diesem Verein konnte ich ein längeres und ein sehr gutes Gespräch führen.
Wir wollen demnächst kooperieren, so dass wir in Belgien eher mehr erreichen können. Darüber möchte ich mit Euch auf unserer nächsten Mitgliederversammlung sprechen.

Wir bleiben munter dran und aktiv.

Euer/Ihr

P. Hennings

Hoerbehinderte Kinder oft Opfer von sexuellen Ueberfaellen

Quelle

Röthenbach, 08.01.2013 – Wie eine Prävention möglich ist und was die Gesellschaft tun kann, ist im Interview mit Dr. Anja Dietzel auf http://www.deafservice.de zu lesen.
Die neueste Statistik aus Norwegen zeigt, dass 45,8% der gehörlosen Mädchen und 42,4% der gehörlosen Jungen Opfer sexueller Gewalt werden (Kwam, 2004). Im Vergleich dazu liegen die Zahlen bei nicht behinderten Jugendlichen wesentlich niedriger, 17% bei Mädchen und 8% bei den Jungen. Auch die im November 2011 veröffentlichte Studie vom Bundesfamilienministerium, die die Situation behinderter Frauen untersucht hat, bestätigt diese hohen Zahlen (BMFSFJ 2011).

Judit Nothdurft hat für deafservice.de Dr. Anja Dietzel zum Thema interviewt. Sie befasst sich seit Jahren damit, wie man hörbehinderte Kinder vor sexuellen Übergriffen schützen kann und hält Vorträge auch in Deutscher Gebärdensprache.
….
Mehr finden Sie auf ihre Pressemitteilung

Der Deutsche Gehörlosen-Bund steht momentan im intensiven Dialog mit dem Bundesfamilienministerium für ein Projekt bzgl. der Situation gehörloser Frauen und dem Notruf für gehörlose Frauen. Die Antragstellung ist in Vorbereitung. Der Deutsche Gehörlosen-Bund sieht in Bezug auf die Gewaltbetroffenheit gerade von gehörlosen Frauen dringenden Handlungsbedarf. Das Ziel des Projektes sind zum einen eine Auswertung von Daten zur Gewaltbetroffenheit gehörloser Frauen, zum anderen eine Konzipierung von Modellprojekten für gehörlose Frauen, die von Gewalt betroffen oder bedroht sind. Langfristig soll eine verbesserte Prävention und Intervention erreicht werden.

EFHOH

Liebe Freunde, liebe Mitglieder,

wir werden Mitglied beim Europäischen Schwerhörigenverband (EFHOH).
http://www.efhoh.org

Wir sind sehr froh darüber!
Durch unsere Mitgliedschaft beim Dachverband erwarten wir viel mehr Unterstützung, um unsere Ziele in Belgien zu erreichen. Und ebenso erwarten wir dadurch eine engere Zusammenarbeit mit weiteren Vereinigungen/Vereinen für Hörgeschädigte.

Wir machen munter weiter, wie versprochen.

Euer Präsidium
Patrick Hennings

Belgien – Wahlvorbereitung in „leichter Sprache“

Liebe Mitglieder und Freunde,

wir möchten hier auf ein Dokument von Alteo VoG in „leichter Sprache“ hinweisen.

Dieses Dokument beschreibt in „leichter Sprache“, wie man in Ostbelgien sich auf die Wahl vorbereiten kann und viele weitere Informationen gibt es dort zu lesen.

-> LINK

Viele Grüße
Euer /Ihr Präsidium

Gemeinsame Stellungnahme des Deutschen Gehörlosen-Bund e.V. und des Deutschen Schwerhörigenbund e.V.

Gemeinsame Stellungnahme des Deutschen Gehörlosen-Bund e.V. und des Deutschen Schwerhörigenbund e.V. zur Weiterentwicklung des barrierefreien Notrufs für gehörlose, schwerhörige und ertaubte Menschen.

LINK zum vollständigen Artikel

Mitteilung von SAT 1

Lieber Freunde, Mitglieder und Leser,

nachdem ich mich letzte Woche in unserem Namen bei SAT 1 bedankte, dass nun auch dieser Sender Filme mit Untertiteln (VT Seite 149) bringt, erhielt ich soeben ein sehr freundliches und erfreutes Antwortschreiben von diesem Sender:

„Hallo Patrick,
vielen Dank für Ihr positives Feedback. smile
Wir werden in Zukunft alle neuen, eigenproduzierten Serien (Sendetermin aktuell montags) und TV-Movies (am Dienstag) sowie eine Auswahl internationaler Spielfilme mit Untertiteln anbieten.
Wir freuen uns, damit zu einem besseren barrierefreien Angebot für Gehörlose und Hörgeschädigte beitragen zu können.
Beste Grüße nach Belgien!“

Politische Forderung vom DSB

Novellierung des Filmförderungsgesetzes in Deutschland.

-> Link

Hoffen wir, dass der DSB sich durchsetzen kann.

Viele Grüße
Patrick Hennings

Meldung vom behindertenpolitischen Sprecher für die Grünen in Deutschland

Liebe Mitglieder und Freunde,

ich möchte hier auf einen Artikel vom behindertenpolitischen Sprecher für die Grünen in Deutschland hinweisen.
Herr Markus Kurth, behindertenpolitischer Sprecher für die Grünen, machte eine kleine Anfrage an die Deutsche Bundesregierung zur Lage hörbeeinträchtigter Menschen in Deutschland.
Hier der Artikel, wo Herr Kurth eine persönliche Stellungnahme zur beantworteten Anfrage gibt
-> Link

Die originale Antwort von der Bundesregierung können Sie/könnt Ihr von folgendem Link herunterladen, als PDF-Datei
-> Link

Ich persönlich finde es immer sehr interessant und wichtig zu erfahren, wie es in unseren benachbarten Ländern um die Situation unserer hörgeschädigten Freunde aussieht.

Ihr/Euer
Patrick Hennings